Vom Shop bis Lagerverwaltung alles aus einer Hand

Artikelnummer: 00000332

Lieferzeit: Keine Lieferzeit hinterlegt

 

Details

 

Anwenderbericht 

Vom Shop bis Lagerverwaltung alles aus einer Hand 

anka24.de schätzt Flexibilität und  durchdachtes Konzept der Mauve Mailorder Solution 

Angefangen hat alles mit dem Verkauf von gebrauchten Handys und einer Motorrad-Freisprecheinrichtung vor rund vier  Jahren. Heute ist  anka24.de ein Multistore, der in den Bereichen Heim & Wohnen, Spielzeug & Kinderwelt,  Freizeit & Garten, Office & Heimbüro sowie Wellness & Gesundheit keine Wünsche offen lässt.  Online-Shoppern stehen auf anka24.de  heute 6.000 Produkte vom Fußpflegeset, über die Kettensäge, den Paravent,  den Saugroboter bis zum Gewächshaus  zu Auswahl.  Zwölf Mitarbeiter sorgen mittlerweile zusammen mit Betreiber Andreas Kappler von Menden aus dafür, dass  die bis zu 700 Bestellungen am Tag binnen 24 Stunden beim Kunden ausgeliefert werden. 

Der Online-Shop der ersten Stunde von HotDigital  erwies sich aber angesichts der rasanten Entwicklung als zu unflexibel und zu klein für die steigende Anzahl an Produkten und als Mietshop mit Transaktionsgebühr auf Dauer  auch als zu kostspielig. „Ich habe mir daraufhin eine Vielzahl von Online-Shops und Warenwirtschaftssystemen angeschaut von Sage, über WaWi Factory bis zu SAP. Das Mauve System3 in Verbindung mit dem Mauve Webshop System war nicht nur die flexibelste sondern auch die preiswerteste Lösung“, erklärt Andreas Kappler, Betreiber von anka24.de, warum seine Wahl auf die Anywhere, Anytime Mailorder Solution der Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG aus Essen fiel.  

Der Mauve® Webshop ermöglicht es Andreas Kappler nun, auf einfache Weise in seinem Webshop eine unbegrenzte Anzahl von Produkten zum Verkauf anzubieten, und das in beliebig vielen Währungen und Sprachen und zu einem festen Preis.  Automatische Berechnung der Steuern und Lieferkosten, individuelle Einstellung von Preisaufschlägen je Zahlungsart, automatische Eingangsbestätigung per E-Mail, Gültigkeitsprüfung von Bank- und Kreditkartendaten, setzbarer Mindestbestellwert und Portofreigrenzen, Rabatte auf Artikel und auf ganze Bestellungen, Zuweisung von eigenen Bezahlmöglichkeiten je Kundengruppe und Darstellung der Artikelverfügbarkeit in Echtzeit sind einige der vielen Highlights des Mauve Webshops.  

Und mit dem Mauve® System3 hat sich der Shop-Betreiber Kappler für ein modulares Warenwirtschaftssystem entschieden, dass ihm als Software-as-a-Service-(SaaS)-Lösung über einen Internetzugang den Zugriff auf alle seine Geschäftsdaten  von überall aus und jederzeit erlaubt. Bestellungen, die aus dem Shop eingehen, werden dabei automatisch in das Warenwirtschaftssystem eingelesen und dort bequem verarbeitet.  Da sowohl der Webshop als auch das Mauve® System3 bei Mauve gehostet werden, entfiel  zudem der lästige Installationsaufwand.   

Über die Höhe der monatlichen Fix-Miete entscheiden letztendlich die Wahl der Shop-Version und die Modulauswahl beim Mauve® System3.  Trotz Buchung aller Module des Mauve® System3 beläuft sich die monatliche Miete für anka24.de auf lediglich 1.000 Euro, Geld, das für Andreas Kappler gut angelegt ist.  Denn neben der Harmonie zwischen Webshop und Warenwirtschaft begeistert den Mendener Shop-Betreiber, dass Änderungen 1:1 in Echtzeit übernommen werden und man nicht auf das nächste Update warten muss, bis die Änderung im Shop sichtbar ist und der Mauve Webshop optimal für Google optimierbar ist.  Darüber hinaus kommt die Multi-Channel-Fähigkeit der Mauve Mailorder Solution Kapplers Vertriebsstrategie entgegen, auch aus Amazon, Yatego und  Afterbuy heraus die Kunden mit seinen Produkten zu beliefern.  

Um die Verwaltung seines 2.000 qm großen Lagers effizienter zu gestalten, hat sich Andreas Kappler zudem entschlossen,  sein Lager von der klassischen, festen Lagerplatzzuordnung, bei der jeder Artikel an einem festgelegten Lagerplatz eingelagert wird, auf eine chaotische Lagerplatzzuordnung, bei der Artikel an beliebigen Lagerplätzen eingeordnet werden, umzustellen. Auch hierfür bietet Mauve dem anka24-Chef eine Lösung mit dem M-Lagermanager.  Produkte können an jeden beliebigen freien Platz im Lager abgelegt werden. Mit einem Handscanner werden der Lagerplatz und das Produkt eingescannt und per WLAN an das System übermittelt, das den Lagerplatz des Produkts zum leichten Wiederauffinden registriert.    

Einen  weiteren Pluspunkt sammelte der Essener Ecommerce-Spezialist bei  Andreas Kappler durch seine Flexibilität.  Da anka24.de seinen Kunden bei bestimmten Produkten auch die Möglichkeit bietet,  diese nach ihren Vorstellungen zu konfigurieren, war es notwendig, um keine unnötige Zeit zu verlieren, mit der Bestellung direkt beim Hersteller die Produktion des individuell konfigurierten Produktes anzustoßen. Die Experten von Mauve entwickelten daraufhin kurzerhand das  Modul M-Drop-Shipping, das dem Hersteller automatisch die Bestellung  inklusive der Kontaktdaten übermittelt,  damit er sofort mit der Produktion beginnen und die Ware anschließen direkt an den Kunden ausliefern kann. 

„Das Mauve® System3 besticht einfach durch seine individuelle Anpassbarkeit und durch seine Multishop-Fähigkeit. Für mich bedeutet das, dass ich auch meine neueste Shopidee, möbel360.de,  das größte virtuelle Möbelhaus im Internet, ebenfalls mit der Mauve Warenwirtschaft abwickeln kann, ohne weitere Investitionen in eine neue WaWi“, freut sich Andreas Kappler.  

 

 

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden