Transition Manager erhöht Restrukturierungseffizienz

Artikelnummer: 00000302

Lieferzeit: Keine Lieferzeit hinterlegt

 

Details

Presseinformation

 

Transition Manager erhöht Restrukturierungseffizienz 

 

Neues Tool von HumanConcepts unterstützt Unternehmen bei Erhalt, Freisetzung und Umstrukturierung von Arbeitsplätzen 

 

Willich, den 19. November 2009*** Personelle Restrukturierungen sind immer mit vielen Risiken für das Unternehmen behaftet. Sie bringen neben dem hohen Maß an persönlicher Unsicherheit für die Mitarbeiter und dem damit verbundenen Rückgang der Arbeitsproduktivität, auch eine meistens ungewollte Verringerung der Anzahl an Arbeitnehmern mit Schlüsselqualifikationen, hohe Arbeitsaufwandskosten sowie mögliche rechtliche Auseinandersetzungen mit sich. Mit dem Transition Manager bietet HumanConcepts Führungskräften im Rahmen von Reorganisationen ein kostensparendes und effizientes Tool, das einen schnellen, effektiven und gut überprüfbaren Entscheidungsfindungsprozess in Bezug auf den Erhalt von Arbeitsplätzen sowie die Umstrukturierung und Freisetzung einzelner Arbeitnehmer unterstützt. Der Transition Manager bietet einen Überblick über die Leistung, Beschäftigungsdauer, außerordentliche Qualifikationen und weitere komplexe Faktoren der Arbeitnehmer, um eine vertretbare, rationale und sinnvolle Entscheidung treffen zu können.

 Der Transition Manager unterstützt Unternehmen dabei, die Freisetzung von Mitarbeitern kontrolliert, übersichtlich und sozialverträglich durchführen zu können und erhöht die Restrukturierungseffizienz sowie die Prüfbar- und Messbarkeit  und Transparenz von Restrukturierungsmaßnahmen und verbessert das  Risiko- und Compliance-Management. 

 „Der Einsatz des Transition Managers zur personellen Reorganisation des Unternehmens spart wertvolle Arbeitszeit und schützt die Organisation vor rechtlichen Auseinandersetzungen. Eine Reduktion der Bearbeitungs- und Entscheidungsfindungszeit um drei Wochen spart im Regelfall 2.100€ pro ausgewiesenem Arbeitnehmer (700€ pro Woche). Die Umgehung einer einzelnen Rechtsstreitigkeit erspart wiederum Tausende Euros“, erklärt Marcus Reinhard, Director EMEA East bei HumanConcepts Ltd. Germany. 

 Die webbasierte Lösung versetzt HR-Führungskräfte in die Lage, die Beschaffenheit und Grundgesamtheit der Arbeitnehmer zu definieren und die Qualifikationen eines jeden Arbeitnehmers für dessen Einsatz in einem spezifischen Arbeitsteam zu ermitteln. Der Transition Manager stellt eine Übersicht aller betriebsinternen Abläufe und Prozesse sowie allgemeiner Richtlinien und wichtiger Informationen zur effektiven Entscheidungsfindung bereit und erlaubt es, mittels “Was-Wäre-Wenn“-Szenarien die gegebene und zukünftige Kostensituation durchzuspielen, die Arbeitsprozesse zu überprüfen und die Ergebnisse in Form von Berichten festzuhalten, um die Personalreorganisation so optimal wie möglich planen und durchführen zu können.   

 Weitere Highlights des Transition Manager sind die Möglichkeit, Schlüsseltalente automatisch zu ermitteln und zu selektieren, das zukünftige Arbeitsvolumens einer personellen Reorganisation vorausschauend zu koordinieren und Differenzierungs- bzw. Selektierungsparameter eines einzelnen Arbeitnehmers (basierend auf Faktoren wie Niederlassung, Arbeitnehmertyp, Dauer der Zugehörigkeit usw.) bzw. eines geeigneten Kandidatenkreises zu erstellen. Mit dem Transition Manager lässt sich der Umstrukturierungsprozess zur Gewährleistung der gesteckten Ziele und zur Minimierung unbeabsichtigter Konsequenzen (Balance der Geschlechter / ethnische Kennzahlen) nachverfolgen und in entsprechenden Berichten festhalten.  

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden